Installation von DB2 Express-C 9.5 auf Fedora Core 8

Voraussetzungen

Für die Installation von DB2 Express-C 9.5 unter Fedora 8 werden folgende Pakete benötigt:

Wenn libaio nicht installiert wurde, dann wird beim Versuch DB2 zu installieren eine Fehlermeldung anzeigt. Wenn mksh fehlt, startet die Installaiton problemlos, aber beim Anlegen der Datenbankinstanz treten Fehler auf.

Setup

Danach kann DB2 Express-C wie in der Dokumentation beschrieben durch Aufruf von ./db2setup installiert werden.

Nachbereitung

Damit man nicht nur unter der Benutzeridentifikation der Datenbankinstanz auf DB2 zugreifen kann, habe ich ein Script /etc/profile.d/db2.sh angelegt, in dem die Datei /home/${DB2INSTANCE}/sqllib/db2profile sourced.

lugfrankfurt: JochenSchmitt/DB2ExpressConFC8 (zuletzt geändert am 2010-02-24 17:33:15 durch localhost)