I/O und Zeichencodierung

Vortragsfolien

Beispielcode


zum Umfüllproblem

{i}

Wie mir erst nach einer Nacht darüber Schlafen klar geworden ist dürfte es wohl um einiges geschickter sein gleich während der Konstruktion der Kontenmenge nach einer Lösung zu suchen.

Der Zusatandsgraph braucht so nur in dem Falle dass keine Lösung existiert vollständig konstruiert werden, andernfalls kann bereits viel früher abgebrochen werden.

lugfrankfurt: Programmierworkshop/C/termine/2011-09-03/material (zuletzt geändert am 2011-09-04 16:42:06 durch Bernd)